Diese Webseite nutzt Cookies

SAP BERECHTIGUNGEN
SAP BERECHTIGUNGEN
Mit Jobrollen überzeugen

NUR VERSTÄNDLICHE BERECHTIGUNGSKONZEPTE ÜBERZEUGEN

Jobrollen sorgen für mehr Transparenz & Verständlichkeit

Über die Projekterfahrung der letzten 19 Jahre hat STELLWERK eine effiziente Methode zur Vergabe und Entwicklung von Berechtigungen in SAP entwickelt. Transparenz und Verständlichkeit des Berechtigungskonzepts sind der Schlüssel für die Akzeptanz des Konzepts in den Fachabteilungen.

Die STELLWERK-Methode zur Entwicklung eines Berechtigungskonzepts sieht folgende Schritte vor:

  1. Standardisierte Jobrollen definieren
    Mithilfe von Organigrammen, Interviews mit der Fachabteilung und von Statistiken über die genutzten Transaktionen werden standardisierte Jobrollen definiert, die typische Jobs im Unternehmen repräsentieren (z. B. "Zentraleinkäufer", "Marketing-Assistent" oder "Debitoren-Buchhalter"). Jobrollen erlauben eine effiziente Vergabe, ohne benutzerzentrierte Vergabe von Einzelberechtigungen.

  2. Jobrollen-Inhalte definieren
    Zur Definition der Rollen-Inhalte wird auf einen existierenden Katalog von Funktionen zurückgegriffen. Funktionen sind auch für Nicht-IT-Mitarbeiter verständliche Begriffe, wie z. B.: "Pflege von Kundenstammdaten".

  3. Jobrollen entwickeln
    Nach der inhaltlichen Definition werden die Berechtigungen automatisiert und SAP-konform angelegt. Für typische Unternehmensfunktionen stellt STELLWERK einen Katalog von Template-Rollen zur Verfügung. So können die neuen Rollen schnell auf Basis der Template-Rollen entwickelt werden.

  4. Berechtigungskonzept ausrollen
    Das Berechtigungskonzept wird mit minimalem Testaufwand sukzessive in die Organisation ausgerollt. Fehlende Transaktionen können mithilfe der Statistik der genutzten Transaktionen präzise vorausgesagt werden.

Projektbegleitend werden Verstöße gegen die unternehmensspezifische Risiko-Matrix ermittelt und beseitigt. Dies gewährleistet die Revisionssicherheit.

Berechtigungskonzept erfolgreich umsetzen

Wir begleiten Sie gerne bei dem gesamten Prozess: von der IST-Aufnahme, über die Konzeptentwicklung bis hin zur Einrichtung der Berechtigungen auf Basis der Jobrollen.

IHR ANSPRECHPARTNER

Martin Peto, Geschäftsführer STELLWERK Consulting GmbH

Martin Peto
Risiko-Management & SAP Finanzwesen

Fon: +49 (0)22 34 - 69 67 18
Mail: peto[at]stellwerk.net