Diese Webseite nutzt Cookies

SAP LIQUIDITY PLANNER
SAP LIQUIDITY PLANNER
Cashflow-Ableitung direkt & verursachungsgerecht

GLASKUGEL WAR GESTERN - HEUTE ZEIGT DER SAP LIQUIDITY PLANNER DIE DIREKTE CASHFLOW-RECHNUNG

Aus der Vergangenheit lernen & zuversichtlich in die Zukunft blicken

Der SAP Liquidity Planner ermöglicht bei der Liquiditätsanalyse sowohl die Untersuchung der Vergangenheit als auch Prognosen für die Zukunft. Dies basiert alles auf den IST-Daten im SAP ERP - zeigt also die Realität. Durch die Optimierung der Ausgleichsprozesse und den Einsatz der anderen SAP Cash Tools, wie beispielsweise des SAP Cash Managements, wird die Aussagekraft des Cash Reportings noch verlässlicher.

Dazu runden Reporting- und Planungsfunktionen, die im Business Warehouse (BW) angesiedelt sind, den Funktionsumfang ab. Alle Informationen können unverzüglich abgerufen werden, ohne indirekt und aufwendig (ungenau) aus der Bilanz- und GuV herausgefiltert werden zu müssen.

Zu guter Letzt besteht die Möglichkeit, Non-SAP-Daten an- und einzubinden. Somit steht einer konzernweiten und vollständigen IST-Rechnung mit den cashflow-relevanten Daten kein Hindernis mehr im Weg.

Rezeptur für eine direkte Cashflow-Rechnung

Zu Beginn definieren Sie sogenannte Liquiditätspositionen, denen Sie Ihre cashflow-relevanten Geschäftsvorfälle zuordnen. Die Struktur und den Detaillierungsgrad bestimmen Sie vollkommen frei nach Ihren unternehmensinternen Cashflow Report-Anforderungen. Sowohl die IST- als auch die Plandaten werden in diese definierte Struktur überführt.

Die IST-Daten werden ins Business Warehouse transferiert. Dabei werden beispielsweise die Zuordnungen von Zahlungen retrograd anhand der Belegkette den korrekten Liquiditätspositionen zugeordnet. Ein durchgängiges Ausgleichen auf jeder Stufe der Belegkette ist dabei unumgänglich. Die Plandaten werden direkt im BW erfasst. Dies ist über eine excel-basierte Lösung umsetzbar.

Sollten manuelle Korrekturen oder Umbuchungen zwischen Liquiditätspositionen erforderlich sein, so lässt sich das einfach über Standard-Funktionen verwirklichen.

Direkte Cashflow-Methode quasi auf Knopfdruck

Wenn Sie den direkten Cashflow Report aus den Bankkonten abgreifen und womöglich als Dashboard-Auswertung haben möchten, dazu die Vergleichsoptionen zwischen IST und PLAN sowie die Einbindung von Non-SAP-Daten, dann ist der SAP Liquidity Planner Ihr Tool.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktionalitäten des SAP Liquidity Planners voll ausschöpfen und unterstützen Sie bei der Konzeption Ihrer Buchungsprozesse und bei den nötigen Anpassungen in Ihrem SAP-System.

IHR ANSPRECHPARTNER

Martin Peto
Risiko-Management & SAP Finanzwesen

Fon: +49 (0)22 34 - 69 67 18
Mail: peto[at]stellwerk.net