SAP COMPLIANCE
SAP COMPLIANCE
Systeme sichern

SAP COMPLIANCE DURCH INTEGRIERTES VORGEHEN SICHERN

Unternehmensziele & gesetzliche Anforderungen umsetzen

Zur Etablierung eines nachhaltigen SAP Risikomanagements ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig. Gesetzliche Anforderungen und individuelle Unternehmensziele bilden dabei den Rahmen für Ihr Risikomanagement und die Umsetzung in SAP - nicht die technischen Restriktionen.

INTEGRIERTES VORGEHENSMODELL VON STELLWERK

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir eine unternehmensspezifische Risiko-Matrix unter Berücksichtigung der jeweiligen gesetzlichen Rahmenbedingungen (Sarbanes-Oxley, BilMoG, ...) und Ihrer bereits existierenden Kontrollsysteme. Unsere Best-Practice-Matrix hilft bei der Definition der Risiken in Ihren Geschäftsprozessen und der Überleitung in die technische SAP-Welt.

Um die Nachhaltigkeit des Risikomanagements zu garantieren, definieren wir mit Ihnen die SOLL-Prozesse und Verantwortlichkeiten für die Durchführung von Kontrollen, Vergabe und Änderungen von SAP-Berechtigungen. Bei der Auswahl von Tools beraten wir herstellerneutral.

Die SAP-Berechtigungen werden im Baukastensystem zusammengestellt und gegen die tatsächlich ausgeführten Transaktionen der Benutzer verprobt. Dies erlaubt eine risikolose Umsetzung des Konzepts mit geringen Auswirkungen auf die laufenden Geschäftsprozesse.

Kritische Berechtigungen mit hohem Risiko werden nur dort punktuell zugeordnet, wo sie wirklich benötigt werden. Dies gewährleistet ein Maximum an Sicherheit für Ihr SAP-System und die Geschäftsprozesse.

Nachhaltiges Risikomanagement etablieren

Erwarten Sie von unseren Projekten:

  • abgesicherte Geschäftsprozesse
  • nachhaltige Revisionssicherheit
  • effiziente Prozesse für die Berechtigungsvergabe und -entwicklung

 

Wirkungsvolles Instrumentarium nutzen

Die Bausteine aus unserem ganzheitlichen Vorgehensmodell finden Sie hier:

IHR ANSPRECHPARTNER

Martin Peto
Risikomanagement & SAP Finanzwesen

Fon: +49 (0)22 34 - 69 67 18
Mail: peto[at]stellwerk.net